Jachenau
Heim
Kirche St. Nikolaus
Jachenau
Umgebung
Jachenauer Wappen

Ein Klick auf das Bild führt Sie auf die Jachenauer Internet-Präsenz

Das Dorf Jachenau

Der Blick von unserem Haus zur „Rotwand”. Nach dem leichten Aufstieg in einem schattigen Waldweg (eine dreiviertel Stunde) wird der Wanderer belohnt durch eine wunderbare Aussicht auf das ganze „Tal Nazareth” (wie die Jachenau früher benannt wurde), auf ...

... das Benediktenwand-Massiv im Norden und das westliche Tal bis zum Herzogstand

Benediktenwand
Jachenauer Tal

Der Jachenauer Hausberg „Staffel”; ein Blick von seinem Gipfel auf das Dorf ...

Staffel Staffelblick zum Dorf

..zum Sylvensteinsee und in das Karwendel-Gebirge, zum Walchensee, Herzogstand und Estergebirge

Staffelblick zum Sylvensteinsee Staffelblick zum Walchensee

Noch ist der tiefblaue Walchensee “spiegelglatt”, aber um 11 Uhr kommt Wind auf.

Walchensee  windstill Walchensee

Tradition und Brauchtum sind ein hohes Kulturgut bei uns in der Jachenau.

Viele Kirchen- und Vereins-Feste binden die Dorfgemeinschaft zusammen.

Heimatliebe, Treu und Glauben werden in der kleinsten selbstständigen Gemeinde
Bayerns immer noch bewahrt.

Berg-Messe auf dem Staffel
Fronleichnamsprozession
Enzian
Schützenzug

Der Dichter und Komponist des schönen Jachenauer Liedes Ferdinand Feldigl war Lehrer in Jachenau von 1882 bis 1891.

Sie können Text und Melodie hier aufrufen und herunterladen.

Jachenauer Lied
Melodie
Feldkreuz
Bauernhof
Vom Staffel ins Untertal
kleine Rast
Steinbock auf der Benediktenwand
Filmkulisse Scharnitzalmen
nach oben